CVV Spendenkonto

tl_files/cheer-mania/contenbilder/Spende.jpg



CVV Spendenkonto


IBAN: DE50 8705 8000 3550 0011 33
BIC: WELADED1PLX

Sparkasse Vogtland

tl_files/cheer-mania/contenbilder/Fotolia_40698089_XS.jpg

DAAANNNKKKEEE!

Es ist geschafft!!! Im Namen unserer Nationalkader-Mitglieder ein ganz herzliches Dankeschön an alle CheerMANIA-WM-Partner 2017!

Endspurt für unseren Spendenmarathon 2017

Am Wochenende steht das letzte Training des CCVD Nationalkaders auf dem Programm und zwar bei uns um die Ecke im Waldpark Grünheide. Am Sonntag, dem 9. April ist von 14 bis 15.30 Uhr die Waldpark Turnhalle für Zuschauer geöffnet … eine tolle Möglichkeit, um sich selbst einmal ein Bild vom Leistungsstand des Deutschen Cheerleading Nationalkaders zu machen.

Mit dem letzten Training rückt auch der Abflug in die USA zur WM mit großen Schritten näher. 10 Mädels unseres Verein haben in dieser Saison die Aufnahme in den Nationalkader geschafft. Natürlich hatten wir uns als Verein vorgenommen, auch diesmal unsere Nationalmannschaftsmitglieder finanziell zu unterstützen … denn die Kosten von rund 2.000 Euro pro Kopf müssen die Athleten selbst aufbringen. Unser Ziel war, mindestens 10.000 Euro über Spenden- und Sponsoringgelder zu sammeln, um so jeden Aktiven mit circa 50 Prozent der Kosten unterstützen zu können. Die Eltern der 10 Mädels und einige Vertreter unseres Verein haben deshalb im Herbst letzten Jahres eine WM-Projektgruppe gegründet, dort Ideen zusammengetragen, Aufgaben untereinander verteilt und gemeinsam für dieses 10.000 Euro Ziel gekämpft.

Nun sind es keine zwei Wochen mehr bis zum Abflug in die USA und es wird Zeit für eine Bestandaufnahme unserer Spendenaktion. Neben vielen Weihnachtsmarktbesuchen, leckeren Deutschland-Plätzchen und selbstgebastelten Fan-Artikeln, einer riesigen Altkleidersammlung und der Schulengel-Aktion haben wir auch dieses Jahr wieder unser WM-Puzzle gestartet. 100 Puzzleteile zu je 50 Euro galt es dabei „unter die Spender zu bringen“.
Und nun kommt der Trommelwirbel …. denn all diese Initiativen haben sich gelohnt und wir freuen uns riesig, dass wir mit unserer Spendenaktion kurz vor der Ziellinie stehen! Ganze 7 Puzzleteile sind aktuell noch zu haben und genau diese 7 Teile fehlen uns auch noch für unser Spendenziel! Wir sind zuversichtlich, dass wir mit Eurer Unterstützung diese 7 Teile bis zur WM Ende April noch an den Mann bzw. die Frau bekommen!

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken, die unsere 10 Mädels bis heute mit Geld- oder auch Sachspenden unterstützt haben … ob nun beispielweise die vielen Vogtländer auf den Weihnachtsmärkten die unsere Spardosen fütterten, alle Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins die zu unserer schwergewichtigen Altkleidersammlung beitrugen und natürlich auch alle Geldspender, die einen Betrag auf unser Spendenkonto überwiesen haben! Wir freuen uns von Herzen, dass auch durch Eure Unterstützung der WM-Traum für unsere 10 Nationalteammädels in Erfüllung gehen kann.

CMA-Girls für Germany - Altkleidersammlung

Ihr wollt unsere 10 „CMA-Girls for Germany“ auch ohne finanzielle Mittel unterstützen? Dann dürfte das Ausräumen eures Kleiderschrankes genau das Richtige sein!

Hat zwei Effekte:
1. Es ist alles wieder schön ordentlich und vor allem viel Platz für Neues ;-) und
2. Die alten Sachen helfen uns auf unserem Weg nach Orlando, denn:

Wir veranstalten Mitte März 2017 eine Altkleidersammlung, zu der sämtliche tragfähigen Bekleidungen, paarweise Schuhe, Gardinen, Decken, jede Art der Haushaltswäsche (Bettwäsche, Tischwäsche, Hand- und Wischtücher usw.), Handtaschen und Gürtel gesammelt werden. Das Sammelgut sollte in Plastiktüten verpackt sein und kann – für den Fall, dass ihr bis dahin keine Lagermöglichkeit habt, können die Sachen zu Familie Schramm in Auerbach/Brunn (für die genaue Abschrift müsst ihr uns nur kurz anschreiben) gebracht werden. Fangt also schon jetzt an, fleißig zu sammeln und mobilisiert Freunde und Verwandte.

Außerdem wird es zur Generalprobe im März 2017 die Möglichkeit geben, günstig an Deutschland-Fan-Artikel zu kommen. Dabei haben wir ein ganz besonderes Highlight im Gepäck. Mehr wollen wir aber noch nicht verraten. Lasst euch überraschen und bis dahin vieeeeeeeelen Dank für eure Hilfe.

CMA Girls for Germany - Aktion Schulengel

Die ersten 100,00 € sind geschafft! Vielen Dank dafür! 
An alle, die es noch nicht versucht haben:

Auch ihr könnt uns ganz einfach auf unserem Weg zur Weltmeisterschaft nach Orlando unterstützen, indem ihr für eure Online-Einkäufe bei 1.600 Händlern zuerst auf
www.schulengel.de geht, dort „Nationalkader 2017 des CVV CheerMANIA e. V.“ als zu unterstützende Einrichtung auswählt (CVV eingeben, reicht schon) und dann wie gewohnt einkauft.

Es kostet euch nichts extra (!!), die Händler spenden jedoch prozentual für euren Einkauf für das ausgewählte Projekt. Wir konnten mit so wenigen Einkäufen schon so viel erreichen. Aber da geht bestimmt noch mehr. Seid doch auch dabei!

CMA-Girls for Germany

Pünktlich zum Auerbacher Märchenumzug am 27.11.2016 wird unser Verein den Startschuss für das WM-Märchen 2017 setzen. Zehn CheerMANIA - Mädels im Alter von 12 bis 19 Jahren wurden kürzlich in den deutschen Cheerleading-Nationalkader berufen und haben nun die Möglichkeit, an der Cheerleading Weltmeisterschaft Ende April 2017 in Orlando/ Florida teilzunehmen. Die zehn Mädels, ihre Familien und der Verein werden in den nächsten Wochen für die WM-Teilnahme Spenden sammeln, denn die Kosten von knapp 2000 Euro pro Kopf, müssen die Mitglieder des Deutschen Cheerleading Nationalkaders selbst tragen.

Los geht es am Sonntag im Anschluss an den Auerbacher Märchenumzug. Ab da werden die Mädels täglich einzeln oder in kleinen Gruppen auf dem Auerbacher Weihnachtsmarkt beim Stand der Jugendpflege zum Deutschland-Plätzchenverkauf präsent sein, freuen sich aber auch über jede noch so kleine Spende, die zum Gelingen ihres Vorhabens beiträgt.

Weiter geht´s dann natürlich zum Weihnachtsmännertreffen am 3. Dezember, wo sie ganz bestimmt nicht fehlen werden und gut an ihren schwarz-rot-goldenen Deutschland-Mützen zu erkennen sein dürften.

Den Abschluss des weihnachtlichen Streifzuges wird das Rotkittel-Singen im Rewe-Markt auf der Klingenthaler Straße in Auerbach am 17.12.2016 gegen 11.00 Uhr bilden. Da werden die 10 Mädels samt jeweils 4 weiterer Mitstreiter mal nicht ihre Muskeln, sondern ihre Stimmbänder strapazieren und hoffentlich zu mindestens fünfzigst ein Weihnachtslied trällern. Wer sich dem anschließen will, ist natürlich gern gesehen und vor allem gehört.

Auf unserer Homepage wird in Kürze eine Spendenuhr den jeweils aktuellen Spendenstand ausweisen, so dass jeder verfolgen kann, mit welchen kleinen aber hoffentlich auch großen Schritten es in Richtung "WM Orlando 2017" vorwärts geht.

10 Auerbacher im Deutschen Cheerleading Nationalkader der Saison 2016/2017

Soeben wurden in Krefeld die offiziellen Nationalkader der neuen Saison verkündet. Wir sind stolz darauf, dass 10 Mitglieder unseres Vereins in die deutschen Nationalteams berufen wurden.
Glückwunsch an Gina Meinel, Celine-Sophie Richter, Cora Schramm, Joceline Schwochow, Vanessa Helbig, Leonie Eder (Jugend-Nationalkader) sowie Gina Schön, Michelle Tischler, Isabell Jakob und Madleen Forner (Senior-AllGirl Nationalkader).

Wir freuen uns zudem, dass auch aus drei weiteren sächsischen Vereinen Aktive berufen wurden. Herzlichen Glückwunsch nach Oelsnitz, Riesa und Pirna! Alle weiteren Infos findet ihr hier:
https://www.facebook.com/NationalCheerleadingTeamGermany/…

Cheerleading Weltmeisterschaft 2015

Es ist geschafft! Die Cheerleading-Weltmeisterschaft 2015 ist Geschichte. Deutschland konnte sich mit einem dropfreien Programm Rang 7 in der Cheerleading Königsklasse Coed Premier sichern. Für das junge Team ist dies ein gutes Ergebnis, auf das wir stolz sein können. Mit Respekt schauen wir auf die Entwicklung unserer Sportart, welche eindrucksvoll besonders in den Programmen der TOP 3 in der Premier Coed- (Chinese Taipei, USA, Norwegen) und Premier AllGirl- (USA, Norwegen, Finland) Kategorie zum Ausdruck kam. Es ist beeindruckend, wie sich der Cheerleading-Sport in den letzten Jahren entwickelt hat und wir haben in Deutschland jede Menge Arbeit, um da dran zu bleiben. PS: Alle Programme sind übrigens auf der Homepage der International Cheer Union (cheerunion.org) online.

Doch nicht nur die WM ist vorbei, auch unsere Spendenaktion 2015 für die WM-Teilnahme von Fabia und Jan sind nun zu Ende. Für Fabia konnten wir die 1000 Euro ja bereits vor der WM zur Verfügung stellen. Fan Jan, der kurzfristig nachnominiert und somit erst wenige Tage vor der WM noch in unser Spendenprogramm aufgenommen wurde, kamen sogar noch einmal 655 Euro zusammen. Vielen lieben Dank an alle, die unsere Nationalteam-Vereinsmitglieder unterstützt haben!

Zu unserem Public Viewing konnten wir rund 50 Zuschauer begrüßen. Trotz einiger Live-Stream-Probleme hielt der harte Kern bis halb zwei nachts durch, um auch die letzten Starter der WM noch live auf der Leinwand erleben zu können. Vielen Dank an den VfB Auerbach, für die Bereitstellung der Räumlichkeiten, an Familie Ficker für Beamer & Leinwand, an Fabias Eltern für das leckere Buffet und alle CMA-Stammtisch-Eltern für die Unterstützung bei der Organisation.

WM 2015 - Stand Spendenktion & Public Viewing der Cheerleading WM

Wir freuen uns, dass pünktlich zur Abreise unserer Nationalteammitglieder nach Orlando unsere Puzzle-Spendenaktion für Fabia erfolgreich abgeschlossen ist und alle 100 Puzzleteile Besitzer gefunden haben (für die Großansicht einfach unten auf das Bild klicken). Vielen Dank an alle Spender und speziell auch hier noch einmal an Hannes, der das letzte Viertel der Teile durch seine Schleifen Aktion mit “Look it out Ribbons” füllen konnte. Da unser Jan kurzfristig für den Deutschen Nationalkader nachnominiert wurde, wollen wir ihm auch gern noch eine “Brücke nach Orlando bauen” und sammeln für ihn weiter. Vielen Dank an alle, die bereits die ersten Brücken-Bausteine für Jan erworben haben.

 

Auch dieses Jahr wollen und werden wir unserer deutschen Cheerleading Nationalmannschaft - und speziell natürlich unseren drei Vereinsmitgliedern Fabia, Anne & Jan - bei der WM in Orlando / Florida LIVE die Daumen drücken. Da die WM wieder bei Internet-TV übertragen wird, freuen wir uns Euch

am Freitag, den 24. April ab 22.30 Uhr

in die Wernesgrüner Lounge im VfB Stadion in Auerbach (Eingang Bienenweg)

zum Public Viewing der Cheerleading WM einladen zu können.

Die Senior Coed Premier Kategorie - in der auch Deutschland an den Start geht - findet zwischen 23.15 und 1.00 Uhr statt (6 Stunden Zeitverschiebung, d.h. Ortszeit 17.15 bis 19.00 Uhr). Das deutsche Team wird laut Plan gegen 23.23 Uhr (d.h. 15.23 Uhr Ortszeit) die Matte betreten. Die Übertragung via Internet-TV erfolgt leicht zeitversetzt.
Der Eintritt ist natürlich frei. Wir bitten wieder alle Gäste, Getränke und Knabberzubehör selbst mitzubringen. PS: Für auswertige Gäste besteht auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit für eine kostenfreie Übernachtung - bitte zwecks Absprach einfach an unsere Geschäftstelle unter 03744 25831-47 wenden.

WM 2015 - WM-Nachnominierung für unseren Jan & Danke an Hannes und Manu

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde des Vereins, wir danken Euch für eure großzügige Spendenbereitschaft für die WM-Teilnahme unserer Fabia. Bei Ihrem WM-Puzzle fehlen nun nur noch wenige Teile.

Aufgrund kurzfristiger personeller Änderungen wurde nun auch Jan Schneider als Nationalteammitglied nachnominiert und auch er wird in knapp zwei Wochen mit nach Orlando aufbrechen, um Deutschland bei der Weltmeisterschaft zu vertreten. Gerne möchten wir natürlich auch Jan noch unterstützen. Sobald das WM-Puzzle für Fabia komplett ist, wird also jede weitere Spende an unseren Jan gehen. Wir würden uns also freuen, wenn Ihr beim Spenden-Endspurt noch einmal "alle Kräfte mobilisiert". Auch Jan wird als kleines Dankeschön - entsprechend der Spendensumme - ein oder mehrere Privates verlosen. Aus den gesamten Spendern wird die entsprechende Anzahl glücklicher Gewinner gezogen und Ihr könnt dann entscheiden, von wem der Beiden Ihr einmal ganz individuell gecoacht werden möchtet.

Passend dazu möchten wir, auch im Namen von Fabia und Jan - an dieser Stelle sehr herzlich unseren Devils Dynamite Teammitglieder Hannes Güther und Manuela Wahl für ihr Engagement danken. Beide haben unabhängig voneinander eine Schleifen-Bastel-Spendenaktion gestartet und werden pro verkaufter Schleife 5 Euro für die WM-Teilnahme spenden. Bestellungen nehmen die Beiden über ihre Facebook-Seiten "Lock It Out Ribbons" (Hannes Güther) und "BowManufaktur" (Manuela Wahl) entgegen.

WM Spendenpuzzle 2015 zur Unterstützung von Fabia!

Puzzle-Countdown: 51 Teile vergeben / 49 frei -> Zum Vergrößern, einfach das Puzzle anklicken ...

Wie bereits zu unserer Generalprobe angekündigt, wollen wir auch dieses Jahr unsere Nationalteammitglieder unterstützen. Da Cheerleading noch nicht offiziell als Sportart in Deutschland anerkannt ist, bekommt unser Deutscher Nationalkader auch keinerlei Förderung. Die Kosten für die WM-Teilnahme Ende April in Orlando muss somit wieder jeder Aktive selbst übernehmen.

In dieser Saison haben wir zwei Vereinsmitglieder, die für den Deutschen Nationalkader ausgewählt wurden. Unser Leistungsport-Headcoach Anne Tiepner ist 2015 Mitglied im Trainerstab des Nationalkaders. Die Reisekosten des Trainerteams werden dieses Jahr durch eine Sonderumlage auf alle CCVD Landesverbände bzw. dessen Mitglieder refinanziert. Unser Vereinsmitglied Fabia Bennewitz (Devils Dynamite) ist aktives Mitglied im deutschen Nationalkader und erhält somit keine Verbandsförderung. Fabia und ihre Familie müssen daher die Reisekosten für alle Trainingseinheiten und die USA-Reise sowie die Kosten für das Trainingslager (insgesamt rund 1800 Euro) selbst übernehmen. Wir möchten die Familie hierbei natürlich wieder unterstützen und haben aus diesem Grund am Sonntag zur Generalprobe abermals unser WM-Puzzle gestartet.

100 Teile sind wieder zu haben. Dieses Mal kostet das Puzzle-Teil nur 10 Euro UND unter allen Spendern wird Fabia drei Tumbling-Privat-Trainingseinheiten verlosen. Damit lohnt sich das Spenden gleich doppelt! 
Die 10 Euro könnt Ihr auf unser Spendenkonto (IBAN: DE50 8705 8000 3550 0011 33, BIC: WELADED1PLX) überweisen oder auch in bar in einem beschrifteten Briefumschlag (Euer Name und als Stichwort "Puzzle-Spende Fabia") bei Frau Hendel in der Turnhalle abgeben. Auf Wunsch bekommt Ihr natürlich auch wieder eine Spendenquittung.

Die ersten 6 Puzzleteile sind bereits verkauft und wir hoffen, dass noch viele weitere Puzzleteile folgen werden. Den aktuellen Puzzleteil-Stand könnt Ihr immer aktuell auf der Spendenkonto-Seite auf unserer Homepage nachlesen (im Header oben rechts auf den gelben Spendenkonto-Button klicken).

Spendenpuzzle 2014 - Wir sagen DANKE!

Es ist geschafft - unser WM-Puzzle ist vollständig. Die 100 Puzzleteile zu je 50 Euro sind vergeben. Mit diesen 5000 Euro sind knapp zwei Drittel der WM-Reisekosten unserer 5 Nationalteammädels gedeckt. Die Restfinanzierung erfolgt durch Eigenmittel und auch durch die Unterstützung der Stadt Auerbach sowie des sächsischen Cheerleading und Cheerdance Verbandes CCVS, der auch noch einmal je 150 Euro für die Nationalteammitglieder spendiert.

Wir möchten uns im Namen unserer 5 Mädels bei allen Spendern ganz herzlich bedanken - ganz besonders natürlich bei unseren Vereinsfamilien. Die Spendenquittungen sind auf dem Weg. Unsere 5 Mädels werden uns natürlich bei ihrer WM-Reise im April immer mit aktuellen Informationen auf dem Laufenden halten.

Zum Vergrößern des Puzzles, dieses einfach anklicken.

WM Spenden-Puzzle 2014 - wir sagen Danke!

Auch in dieser Saison freuen wir uns, dass einige Vereinsmitglieder im Kader der deutschen Cheerleading-Nationalmannschaft sind. Die fünf Mädels, die in unserem Seniorteam aktiv sind, werden Deutschland Ende April im Germany AllGirl-Team in Orlando vertreten. (Der Link zum offiziellen Werbevideo der CCVD Nationalmannschaft 2014: https://www.facebook.com/photo.php?v=446734942120646 )

Da unsere Sportart und unser Sportfachverband noch nicht offiziell von den deutschen Sportgremien anerkannt sind, erhalten die Cheerleading-Nationalkader auch keinerlei Fördergelder. Die Finanzierung der Reise erfolgt somit rein über Spenden und Sponsorengelder und jedes Nationalteammitglied ist für das Aufbringen der Reisekosten selbst verantwortlich. Wir als Verein möchten unsere fünf Mädels natürlich beim Spendensammeln unterstützen und haben deshalb eine Spendenaktion gestartet: Wir suchen 100 Spender, die jeweils 50 Euro für die WM-Reise spendieren! Die anvisierten 5000 Euro würden circa zwei Drittel der Reisekosten der Mädels decken und somit die Geldbeutel der Eltern (fast alle sind noch Schüler) etwas entlasten.

Für jede 50 Euro Spende wird bei unserer Spendenaktion ein Puzzleteil zur Deutschlandfahne hinzugefügt. Die ersten 15 Teile konnten wir gleich in der ersten Woche an Mann bringen. Wir bedanken uns bei allen bisherigen Spendern und drücken natürlich die Daumen, dass noch weitere 50 Euro - Puzzleteile die WM-Kasse füllen werden.
-> Zum Vergrößern, das Puzzle einfach anklicken!

CVV Spendenkonto

tl_files/cheer-mania/contenbilder/Spende.jpg

CVV Spendenkonto

KNR 355 000 11 33
BLZ 870 580 00
Sparkasse Vogtland
tl_files/cheer-mania/contenbilder/Fotolia_40698089_XS.jpg

CVV Spendenkonto für die Teilnahme an internationalen Meisterschaften

Unser Verein hat sich in den letzten Jahren durch das erfolgreiche Abschneiden bei den Deutschen Meisterschaften schon des öfteren für internationale Wettkämpfe qualifiziert. Die Teilnahme an den Europa- und Weltmeisterschaften ist für uns mit einem enormen Kostenaufwand verbunden, den wir nicht aus unserem normalen Vereinsbudget finanzieren können. Aus diesem Grund haben wir ein Spendenkonto eingerichtet. Alle Spenden, die auf diesem Konto eingehen werden zweckgebunden für die Teilnahme an internationalen Wettkämpfen eingesetzt. Durch Ihre Unterstützung ermöglichen Sie unseren Aktiven, die im Leistungsbereich trainieren, an Europa- oder Weltmeisterschaften teilzunehmen und damit wohl den größten Traum eines Sportlers wahr werden zu lassen.

Natürlich werden Sie als Spender auch hier auf unserer Partnerseite gelistet.

Das letzte große Projekt: Die Weltmeisterschaft 2012

Das letzte große Projekt, welches wir durch Ihre Spenden ermöglichen konnten, war die Teilnahme an der Cheerleading Weltmeisterschaft im April 2012 in Orlando/Florida.

Dank der zahlreichen Spender und Sponsoren war es uns möglich, knapp 30 000 Euro zu sammeln, um den Traum der WM-Teilnahme zu realisieren. Wir möchten uns deshalb ganz herzlich bei allen Spendern und Sponsoren für die Unterstützung bedanken:

tl_files/cheer-mania/newsbilder/2012/Danke.jpgStadt Auerbach - Projekta Auerbach - eins Energie in Sachsen - Langgärtner Hof - KME Klingenthal - Euro Stone GmbH & Ronald Stöcker - Streif GmbH - Architekturbüro Fugmann - Dr. Ulrich Puschmann, Grünbach - Lions Club Auerbach - Kramer Sport Eck - Reiseland Mothes, Auerbach - Envia M - Baugeschäft J. Schüßler - Ingenieurbüro Becher - RF Bedachungen - Hans-Jochen Kießling - Weber Innenausbau - Metallbau F. Böhme - Manfred Deckert & Skiverein Auerbach - Gaststätte Grünes Tal - Heizungsbau Zelmer - Hans Uli Fröba - Blumenladen Zeitz - AWO Auerbach - Frank Tiepner - Physiotherapie A. Hantusch - Küchen & Raumgestaltung Geipel - J.C. Piering - BLZ Zwickau - Rechtsanwalt T. Mutschmann - Werbeservice Y. Geipel - Energie- und Bauconsulting M. Günther - Lengenfelder Recycling & Abbruch GmbH - Autohaus Möckel - Autohaus Schüler - Trockenbau S. Frister - BVS Petzold - Tischlerei Bauer - Rainer Roßbach - Autohaus Schlosser - Michael Sonntag - Vogtland PET GmbH - Elias Transporte und Baustoffhandel Pausa - Lernstudio Auerbach - Freie Presse - Sparkasse Vogtland - S & P GmbH, Lengenfeld - Dr. Jörg Panzert, Auerbach - Christian Griesel, Meißen - System Bau GmbH, Plauen - Sybille Schallau - Jens Seidel, Ellefeld - Frank Klinder, Auerbach - Allianz Generalvertretung Thomas Schädlich, Grünbach - Steffen Frank - Ulrike & Mandy Richter, Auerbach - Roselinde Hampel, Lengenfeld - Adolf Ludwig Pumpenbau, Plauen - Wolfgang Leistner - Kruggel Bauelemente Ltd., Döbeln - Solartechnik Carsten Sommer, Auerbach - Frank Voigtmann, Grünbach - Frachtcenter Lehmann, Kirchberg - ING-DiBa AG - ZAS Petformance GmbH, Neuensalz - Parkgaststätte Lengenfeld - Uwe Hallbauer, Auerbach - Hochzeitsträume Nitschke - Duo-Dental Zahntechnik GmbH - Luise Heckel, Lengenfeld - Weber Innenausbau GmbH, Klingenthal - Ines Apfelstädt, Grünbach - Autohaus Jacob, Falkenstein - Bauservice Zimmer, Auerbach - Bolz Bodenverlegung, Ellefeld - Baubetrieb Jirka Zimmer, Neustadt - Baugeschäft Karl- Heinz Vogel, Rodewisch - PROKLIN Klempner- und Installationsbetrieb GmbH, Auerbach - Malerbetrieb Heinze GmbH, Beerheide - At Home, Plauen - Steuerkanzlei Alexander Friedrich, Plauen - Auto-Geipel GmbH, Plauen - Dachdeckerei Roßner, Auerbach - Merkur Bank Auerbach - INJOY Falkenstein - Keils Reisen Theuma - Nail Lounge Auerbach - Allianz GV Kunzmann

ICU Cheerleading Weltmeisterschaft 2012

Im dritten Anlauf haben wir es geschafft - die Teilnahme an einer Weltmeisterschaft!

Vorbericht vom 21. April 2012

Noch einmal schlafen, dann starten 26 aufgeregte Cheerleader mit ihren Trainern, Betreuern, Fans und Familienmitglieder in die USA in das sonnig, warme Orlando. Dank der zahlreichen Spender und Sponsoren konnten in den letzten Monaten knapp 30000 Euro gesammelt werden, um den Traum einer WM-Teilnahme 2012 verwirklichen zu können.

Nach mehreren Trainingseinheiten und einer zufriedenstellenden Generalprobe heißt es noch in den letzten Tagen und dann auch in Amerika kleine Fehler zu beheben und das Programm zu perfektionieren. Am Montagmorgen um 3 Uhr fährt das Team und alle andern gemeinsam nach München an den Flughafen und beginnen ihre weite Atlantiküberquerung. In der Nacht erreichen sie dann Orlando und haben die ersten zwei Tage Zeit sich an die Zeitumstellung, die warmen Temperaturen und an das Land zu gewöhnen. Danach zieht unser Team in das Cheerleadercamp im World Disney Resorts. Hier wird noch einmal möglich viel Zeit zum Trainieren genutzt bis es dann 27.04. endlich so weit ist. 3:37 PM Ortszeit, also 21.37 Uhr deutscher Zeit, gehen die deutschen Jungen und Mädchen aus dem kleinen Vogtland auf der große Matte der Cheerleader Weltmeisterschaft. Da heißt es für alle Fans, egal ob mitgeflogen oder daheim geblieben, Daumen drücken und viel Erfolg wünschen. Für alle in Deutschland geblieben, wird voraussichtlich wieder ein Livestream zur Verfügung gestellt. Nähere Informationen dazu folgen in Kürze auf der Homepage des Weltverbandes unter cheerunion.org oder der Homepage unseres Bundesverbandes unter www.ccvd.de.

Das Team selbst ist höchst motiviert und freut sich, diese Chance wahrnehmen zu dürfen. Für viele von ihnen ist es das größte Erlebnis in ihrer Cheerleader-Laufbahn, da ist man selbstverständlich sehr aufgeregt. Dennoch müssen sie sich jetzt in der letzten Trainingswoche konzentrieren und noch einmal kämpfen. 23 andere Nationen werden in unserer Kategorie Senior ELITE antreten. Dies ist natürlich eine große Herausforderung, zumal die meisten Nationen mit Nationalteams an den Start gehen und dies so für Vereinsteams sehr schwer ist, gegen die Konkurrenz zu bestehen. Das Team hat sich zum Ziel gesetzt, das Programm bestmöglich zu präsentieren und damit wenigstens drei andere Nationen hinter sich zu lassen.

Wir drücken allen deutschen WM-Startern die Daumen und freuen uns darauf, Euch alle in Orlando wiederzusehen.

 



Ein Rückblick

tl_files/cheer-mania/newsbilder/2012/WM.PublicViewing.jpgSo langsam erwachsen wir aus dem Freuden- taumel, aber so richtig begriffen haben wir den Tag gestern noch nicht. Da wir gestern den ganzen Tag kein Internet hatten (das Internet im Disneyland war aufgrund der vielen Zugriffe völlig überlastet), wollen wir Euch nun einige Stunden später noch über den gestrigen unvergesslichen Tag unter- richten. Vorweg möchten wir uns aber erst einmal bei all unseren Fans - ob in der Halle (die Deutschlandfahne war die größte Flagge in der ganzen Halle), bei stundenlangen und mitternächtlichen Public Viewing in Auer- bach (Bilder hier) und natürlich auch bei allen, die uns von zu Hause die Daumen gedrückt haben - ganz herzlich bedanken! Ihr seid die Schlagsahne auf unserem Erdbeereis, denn durch Euch wird so ein Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis!

tl_files/cheer-mania/newsbilder/2012/WM.Team.jpgAnstrengende und nervenaufreibende Tage fanden gestern ein Freudentränenreiches Ende. Die 30stündige Anreise, die Zeitumstellung und der Klimawechsel brachte unser junges Team an die Grenze der Belastbarkeit. Auch die visuellen Eindrücke (wir konnten einige Teams vorher beim Training beobachten) hinterließen Krater im Selbst- bewusstsein unserer Aktiven. Einige Arztbesuche, ein Physiotherapeut im Dauereinsatz und zahlreiche mentale "Streicheleinheiten" prägten so die ersten 3 Tage unseres USA-Aufenthaltes. Doch wir behielten die Ruhe und das Vertrauen in unsere Mädels und Jungs gab uns Recht: Pünktlich am Donnerstagabend waren die Wehwehchen überwunden und wir hatten unsere CheerMANIA Allstars zurück!

tl_files/cheer-mania/newsbilder/2012/WM.Routine.jpgAls wir dann am Freitag in der Wettkampf- arena die ersten Teams bei ihren Perfor- mances mit offenen Mund bestaunen durften, kamen schon Zweifel auf, ob wir "kleinen Auerbacher" hier in der großen Welt des Cheerleadings wirklich richtig sind. Doch jetzt gab es kein Zurück mehr - es war unser Traum und dafür hatten wir lange und hart gekämpft - und genau hier bei dieser atemberaubenden Konkurrenz galt es jetzt die Nerven zu behalten und zu bestehen! Die Temperaturen am gestrigen Freitag for- derten von unseren Aktiven alles, das kurze Einstunten unter der brennenden Sonne Floridas wurde schon zur Bewährungsprobe. Aber auch die Kreislaufprobleme bekam unser Chico in den Griff. Jetzt wurde es langsam ernst. Ca. 20 Minuten vor dem eigentlichen Auftritt stand die letzte Probe hinter der Bühne an. Und jetzt auf einmal waren alle Zweifel vergessen: unsere Mädels und Jungs waren auf den Punkt genau konzentriert und fit und legten bereits bei der Probe einen dropfreien Durchlauf hin. Jetzt galt es dieses gute Gefühl mit auf die Matte zu nehmen und noch einmal alles abzurufen. Und genau das gelang ... Bereits während der letzten Takte der Routine flossen die ersten Freudentränen, denn von einem dropfreien Durchlauf hatte während der tl_files/cheer-mania/newsbilder/2012/WM.Hotel.jpgTrainingseinheiten auf amerikanischem Boden kaum einer mehr zu träumen gewagt! Bilder von der Routine gibt's hier

Der Tag war mit der dropfreien Routine nun eigentlich schon perfekt. Aber als wir dann nach der Siegerehrung noch erfuhren, dass wir sogar unter den Top 10, nämlich sogar auf Platz 8 gelandet sind, brachen endgültig alle Dämme und die Freude kannte keine Grenzen mehr! Mit einer ausgelassenen Pool- und Pizzaparty wurde dann auch bis in die Nacht gefeiert. Die nächsten 2 Tage können unsere Mädels und Jungs nun noch die Sonne in Florida genießen, bevor wir dann am Montag uns wieder auf die Heimreise machen.


tl_files/cheer-mania/newsbilder/2012/WM.Empfang.jpgAls wir am frühen Nachmittag des 1. Mai wieder in Auerbach ankamen, erwartete uns eine ganz besondere Überraschung, die keiner erahnt hatte. Über 100 Vereins- mitglieder bereiteten uns zusammen mit dem Auerbacher Oberbürgermeister, Herrn Manfred Deckert, und der Presse am Busbahnhof in Auerbach einen unvergess- lichen Empfang. (Bilder hier) Plakate und Banner, Tröten und Trommeln, Kaffee und selbstgebackener Kuchen und das alles in schwarz, rot, gold sorgten für Gänsehaut und unzählige Freudentränen. Wir möchten uns bei allen Fans und der Stadt Auerbach für diese unbeschreiblichen Momente herzlich bedanken. Der Empfang war die i-Punkt auf eine unvergessliche Reise und das Finale des CheerMANIA WM-Märchens 2012.


Die Vorgeschichte der WM 2012: Vulkan lässt WM-Traum 2010 abermals platzen

Newsmeldung Mai 2010

Der CVV war - aufgrund des Deutschen Meistertitels des Jugend Coed Teams - sowohl 2009 als auch 2010 für die Cheerleading WM in Orlando qualifiziert. Im Jahr 2009 war die Teilnahme eines Auerbacher Teams jedoch aufgrund des enormen finanziellen Kraftakts nicht möglich.

Im Jahr 2010 setzte man dann alle Hebel in Bewegung und konnte die notwenige Summe von rund 30.000 Euro durch einen Eigenanteil der Aktiven und die Unterstützung von über 60 regionalen und überregionalen Sponsoren aufbringen. Das Programm stand, alle organisatorischen Vorbereitungen waren abgeschlossen und die Koffer waren gepackt ... doch dann platzte die Nachricht mitten ins öffentliche Abschlusstraining: Der Flug am nächsten Morgen war aufgrund der Vulkanasche über Europa gestrichen.

Der erste Schock saß tief, aber bereits in den nächsten Stunden wurde Plan B aufgestellt - der Flug auf 3 Tage später umgebucht und das Team bis zu diesem Zeitpunkt ins Trainingslager geschickt. Doch die Hoffnung war vergebens, denn wenige Stunden vor unserem zweiten Abflugtermin wurde unser Flug erneut gestrichen und damit wurde uns klar, dass es nicht mehr möglich sein wird, rechtzeitig in die Staaten zu fliegen uns zur WM auf der Matte zu stehen.

Die Tränen sind getrocknet und das Kapitel WM-Teilnahme 2010 ist abgehackt. Es war für unseren Verein wohl die größte Probe auf die wir in unserer jungen 10jährigen Geschichte bislang gestellt wurden.

Wir haben die bereits gezahlten Reise- und Startgebühren zu 80 Prozent zurück holen können. Unsere Spender und Sponsoren haben alle ein Anschreiben mit einem Erstattungsformular von uns erhalten. Nur 5 Unterstützer haben ihr Geld zurückgefordert, alle anderen haben zugestimmt, ihren Spendenbetrag auf dem CVV Spendenkonto zu belassen. Einen detaillierten Spendenüberblick gibts - auf Anfrage - beim Verein und in unserem internen Forum. Das Spendengeld wird auf diesem Konto "eingefroren" und für eine künftige internationale Meisterschaftsteilnahme aufbewahrt.

Wir möchten uns noch einmal bei allen Unterstützern ganz herzlich bedanken und freuen uns schon jetzt, gemeinsam mit diesen Spendern und Sponsoren in Zukunft ein gemeinsames internationales Meisterschaftsprojekt in Angriff zu nehmen.